RüstungsInformationsBüro

Informationen zu Waffenproduktion und Rüstungsexporten

Kleinwaffen-Newsletter August 2006 erschienen

Die neue Ausgabe des Kleinwaffen-Newsletters ist erschienen. Der Newsletter wird gemeinsam von WORLD VISION Deutschland e.V. und dem Deutschen Aktionsnetz Kleinwaffen Stoppen (DAKS) herausgegeben. Mein Dank geht diesmal besonders an Anne-Kathrin Glatz für das interessante Interview sowie an Fabian Sieber für seine Recherchen.

Im Kleinwaffen-Newsletter finden Sie diesmal unter anderem:
Nachrichten zum Kleinwaffenprozess bei den Vereinten Nationen, einen Bericht zu einer gewaltfreien Aktion vor der Rüstungsfirma Heckler & Koch am 4. August 2006, ein Interview mit Mitarbeiterinnen des Small Arms Survey zum Thema Kleinwaffenmunition und einen Hintergrundartikel zu aktuellen Exportgeschäften von Heckler & Koch. Außerdem wird auf ein zweitägiges Seminar zum europäischen Rüstungsmarkt verwiesen, das am 22. und 23. September in Stuttgart stattfinden wird.

Herrn Kurt Bangert, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit bei WORLD VISION Deutschland e.V., gebürt mein herzlicher Dank dafür, dass er diesen Kleinwaffen-Newsletter vor einem Jahr angestoßen und seitdem tatkräftig unterstützt hat.

Einige der Beiträge werden auch hier im Weblog des RüstungsInformationsBüros zu lesen sein. Schauen Sie also wieder rein!

Alle bisherigen Ausgaben des Newsletters finden Sie auch als pdf-Dokumente auf unserer Homepage
André Maertens, DAKS-Koordinator

Updated: 27. September 2006 — 14:43
RüstungsInformationsBüro © 2017 - Twitter: @Ruestungsinfo - youtube.com/ruestungsinfo - facebook.com/ruestungsinfo