RüstungsInformationsBüro

Informationen zu Waffenproduktion und Rüstungsexporten

Spiegel Online: Artikel zu Pistolenwerbung in „James Bond“

Der Spiegel berichtet in seiner Online-Augabe, wie in den Bond-Filmen über Jahrzehnte für die Waffenfirma Walther geworben wurde.

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,453745,00.html
Ein oft vernachlässigter Aspekt ist dabei, dass auch Wehrmachtsoldaten und Angehörige anderer deutscher Truppen im Zweiten Weltkrieg die Walther PPK besaßen und damit töteten. Ähnlich wie die Firma Mauser hat auch Walther nach dem Sieg über den deutschen Faschismus die Waffenproduktion wieder aufgenommen und große Profite gemacht. Wann endlich stellen sich die Verantwortlichen der Schuld ihrer Firmen an der Kleinwaffenproblematik und am heutigen weltweiten Töten?

Updated: 13. Dezember 2006 — 12:55
RüstungsInformationsBüro © 2015