RüstungsInformationsBüro

Informationen zu Waffenproduktion und Rüstungsexporten

DAKS: Kleinwaffen-Newsletter März erschienen

Der neue Kleinwaffen-Newsletter des Deutschen Aktionsnetzes Kleinwaffen Stoppen (DAKS) ist erschienen.

In der März-Ausgabe finden Sie unter anderem Artikel zu einer Diskussionsveranstaltung mit DAKS-Sprecher Jürgen Grässlin zum Thema Kleinwaffen (Karlsruhe, 29. März) und zu einer Unterschriftenliste von Ohne Rüstung Leben für ein Verbot aller Landminentypen. Fabian Sieber und André Maertens setzen die neue Munitionsrubrik mit einem Beitrag über die völkerrechtlich bedenkliche Munition der Maschinenpistole MP7 von Heckler & Koch fort.
Ein besonderer Dank geht an Roman Deckert für seinen Artikel über den G3-Export nach Uganda und Tansania, der neue und spannende Informationen liefert. Anlässlich des Kinofilms „Der letzte König von Schottland“ erhält dieses Thema endlich die nötige öffentliche Aufmerksamkeit.

Wenn Sie den Kleinwaffen-Newsletter abonnieren wollen (als kostenlose E-Mail), senden Sie einfach eine Mail mit dem Stichwort „Kleinwaffen-Newsletter“ an: rib.freiburg@gmx.de

Hier können Sie den aktuellen Newsletter nachlesen.

Der Kleinwaffen-Newsletter wird gefördert von:

DAKS-Fonds „Gerechtigkeit für Kleinwaffenopfer“

Friedenszentrum Braunschweig
deutsche Sektion von pax christi
Kampagne gegen Rüstungsexport bei Ohne Rüstung Leben (Nachrichten hier im RIB-blog)

Oxfam Deutschland e.V.

Updated: 26. März 2007 — 10:23
RüstungsInformationsBüro © 2017 - Twitter: @Ruestungsinfo - youtube.com/ruestungsinfo - facebook.com/ruestungsinfo