RüstungsInformationsBüro

Informationen zu Waffenproduktion und Rüstungsexporten

Bleiberecht für Samargol Zadran

Unterstützerschreiben/Unterschriftenaktion

Samargol Zadran muss bleiben!

Liebe FreundInnen der Asyl- und Friedensbewegungen in Freiburg,
Liebe KollegInnen, MitschülerInnen, GemeinderätInnen,
Liebe FreundInnen aus Afghanistan,

Das RüstungsInformationsBüro sammelt Unterschriften für einen jungen Mann, der 2003 aus Afghanistan nach Deutschland geflohen ist. Er lebt in einem Asylbewerberheim in der Umgebung von Freiburg und ist unmittelbar von Abschiebung bedroht. Seit er in Freiburg lebt, geht er zum ersten Mal zur Schule, kann sich auf Deutsch verständigen und ist gut integriert. Er hat eine feste Arbeitsstelle und verdient seinen Lebensunterhalt.

Wir müssen davon ausgehen, dass Samargol nach Afghanistan abgeschoben werden soll. Sein Asylfolgeantrag wurde zurückgewiesen, ein Paß ist bereits in Bearbeitung. In Afghanistan ist er jedoch an Leib und Leben bedroht. Auf Grund einer nicht-staatlichen Verfolgung wurden schon viele seiner Familienmitgliedern umgebracht – die restliche Familie ist nach Pakistan geflohen. Dort wird die Familie jedoch auch verfolgt – sein Vater wurde ermordet. Außerdem besteht bei seiner Rückkehr die Gefahr einer Zwangsrekrutierung.

Wir wollen, dass Samargol in Freiburg wohnen bleiben darf, dass er seinen Hauptschulabschluß machen und seiner Arbeit nachgehen kann. Es kann etwas nicht stimmen, wenn Afghanistan so instabil ist, dass Deutschland Tornado-Kampfflugzeuge dort einsetzt, Flüchtlinge aber nach wie vor dorthin abgeschoben werden. Von Sicherheit kann auch in Kabul nicht die Rede sein – amnesty international berichtet, dass die Infrastruktur dort vor dem Kollaps steht. Etwa eine Million Menschen sind ohne ausreichenden winterfesten Wohnraum. Es gibt Engpässe bei der Ernährung und bei der Strom- und Wasserversorgung. Es gibt kaum Arbeit. Die Zahl der Anschläge steigt.

Bleiberecht in Freiburg für Samargol Zadran

Sie können Ihre Unterschrift faxen: 0761/7678090
Per Post schicken: Minirasthaus, Adlerstr. 12, 79098 Freiburg
oder Persönlich im Minirasthaus abgeben.

Beispieltext:

Ich/Wir fordern ein Bleiberecht in Deutschland für Samargol Zadran:

Samargol muß bleiben!

Name
Adresse
Unterschrift

ErstunterzeichnerInnen:

Einzelpersonen: Kerstin Andreae (MdB Bündnis 90/Die Grünen), Gernot Erler (MdB SPD), Khalil Rhemani, Markus Biggel, Virginia Edwards-Menz, Jürgen Grässlin, André Maertens, Helga Gebert, Dr. Dr. M. Jahed, Dr. Zahir Nazary, Edith Sitzmann (MdL Bündnis 90/Die Grünen)

Gruppen: Südbadisches Aktionsbündnis gegen Abschiebung (SAGA), Freiburger Friedensforum, Minirasthaus, aktion Bleiberecht, RüstungsInformationsBüro, Friedensstadt Freiburg, Humanitärer Afghanischer Verein

Updated: 16. Mai 2007 — 01:26
RüstungsInformationsBüro © 2017 - Twitter: @Ruestungsinfo - youtube.com/ruestungsinfo - facebook.com/ruestungsinfo