RüstungsInformationsBüro

Informationen zu Waffenproduktion und Rüstungsexporten

Neue Zahlen zu deutschen Rüstungsexporten veröffentlicht

Die Bundesregierung hat bisher keinen Rüstungsexportbericht für das Jahr 2008 vorgelegt. – Aber sie konnte alle wesentlichen Zahlen an die UN übermitteln.

Seit 24.6.2009 können deshalb – schon jetzt – alle wesentlichen Daten via Internet eingesehen werden.
Die in diesem Rahmen einsehbaren Exportzahlen sind Besorgnis erregend.

So genehmigte Deutschland im vergangenen Jahr den Export von Kleinwaffen unter anderem nach:

– Jordanien (Maschinenpistolen, Leichte Maschinengewehre)
– Libanon (Maschinenpistolen, Sturmgewehre, Leichte Maschinengewehre)
– Oman (Maschinenpistolen)
– Quatar (Maschinenpistolen)
– Saudi-Arabien (Sturmgewehre, Leichte Maschinengewehre)
– Ost-Timor (Maschinenpistolen)
– Afghanistan (Sturmgewehre)

Es erübrigt sich jeder weitere Kommentar.

Updated: 9. August 2009 — 10:56
RüstungsInformationsBüro © 2017 - Twitter: @Ruestungsinfo - youtube.com/ruestungsinfo - facebook.com/ruestungsinfo