RüstungsInformationsBüro

Informationen zu Waffenproduktion und Rüstungsexporten

Aktion Aufschrei – stoppt den Waffenhandel, Erfolgreich und gut gerüstet in die nächste Legislaturperiode.

Am 31. Oktober 2017 hat Aktion Aufschrei stoppt den Waffenhandel seine Planungskonferenz für zwei Tage in Kassel veranstaltet.


Viel positive Resonanz im Hinblick auf die erfolgreichen Aktionen und rege Beteiligung haben das treffen geprägt. Zwei Tage voller Kreativität und einem großen momentum das alle Beteiligten mitnehmen haben die Kampagne auf die nächste Legislaturperiode ausgerichtet.

Auch in den kommenden Jahren werden altbewährte Aktionen wie die des Aktionstages am 26.02. in Berlin mit der Arbeit in der Friedenslobby und innovativen Aktionen verbunden Und durchgeführt.

Die Internationalisierung der Kampagne war Thema der Planungskonferenz, mit Magdalena Friedl, Jürgen Grässlin und Stephan Möhrle wurden für die Vertretung auf europäischer und internationaler Ebene ein starkes Team – auch für die Rolle des RüstungsInformationsBüros in der Kampagne – gewählt.

 

Updated: 1. November 2017 — 17:48
RüstungsInformationsBüro © 2017 - Twitter: @Ruestungsinfo - youtube.com/ruestungsinfo - facebook.com/ruestungsinfo